Designhotel SILENA – Neue Fassade

Kunstvolle Verwandlung Designhotel SILENA Saniert und mit spannender Fassade neu gestaltet

In dem kleinen Dorf Vals in Südtirol auf einem Sonnenplateau in 1354 Metern über dem Meeresspiegel fügt sich das Designhotel SILENA regelrecht organisch in die Natur der Hochmoor-Landschaft ein. SILENA steht für die Geschwister Magdalena und Simon Mair, die 2017 den bis dahin von ihren Eltern geführten, 350 Jahre alten „Moarhof“ übernahmen.

Aus dem 350 Jahre alten Traditionsbetrieb wurde behutsam das neue Hotel-Konzept gestaltet: Ein Einklang aus Südtiroler Tradition und asiatischer Wohlfühl-Atmosphäre. Verwirklicht wurde die beeindruckende Verwandlung von noa* network of architecture aus Bozen und Berlin. Sie fügten das Designhotel subtil und organisch in die Bergwelt ein. Mit dem Fokus auf natürliche Materialien unterstrichen die Architekten die Verschmelzung des Gebäudes mit der Südtiroler Landschaft. Die geheimnisvollen Eigenschaften des Moors als magischer Ort ware…

Weiterlesen
  • 0

Innovative Lüftungstechnik

Fast 40 Jahre Erfahrung in der Lüftungstechnik! BauInfoCenter Lüftungstechnik entwickelt und produziert seit bald 40 Jahren innovative Lüftergeräte für die Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung. Die Vorteile dieser Technik wurden bereits frühzeitig erkannt und genutzt. Daher gilt BauInfoCenter als Vorreiter dieser modernen Lüftungstechnik. In den heute hoch wärmegedämmten und luftdichten Häusern muss regelmäßig gelüftet werden, um die Wohnräume mit Frischluft zu versorgen und Feuchte-/Schimmelschäden zu vermeiden. Wohnmediziner raten, die Raumluft alle zwei Stunden komplett auszutauschen. Damit ist viel Zeitaufwand verbunden und mit der ungefilterten Außenluft bei Fensterlüftung kommen viel Staub, Lärm und Abgase ins Haus. Komfortabler und effizienter ist eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Diese belüftet automatisch und kontinuierlich das ganze Haus. Nach der Norm DIN 1946 Teil 6 benötigt jedes neugebaute Haus ein Lüftungskonzept. Hier wird festgelegt,…
Weiterlesen
  • 0

Faszinierende Bauten aus Holz

Faszinierende Bauten aus Holz Holzumgebung mit nachhaltig positiver Auswirkung

Im Hofgut Hafnerleiten nahe dem niederbayerischen Bad Birnbach genießen Urlauber einen stillen und zugleich stilvollen Ort mit einer überraschenden Mischung aus völliger Abgeschiedenheit, kulinarischen Highlights und dem atemberaubenden Gefühl des Wohnens in und mit Holz. Mit unvergleichlichen Zimmern und Themenhäusern sind hier Rückzugswelten entstanden, die ihre Bewohner von der ersten Minute an in ihren Bann ziehen. 

Auf 30.000 Quadratmetern Grund gibt es seit mehr als 15 Jahren Rückzugsorte für Menschen, die besondere Orte und stimmungsvolle Atmosphäre zu schätzen wissen. Übernachtungsmöglichkeiten in Themenhäuser mit kleinen Gärten, Steg oder Veranda sind die Basis für das Gesamtkonzept Hofgut Hafnerleiten. Zu den jeweils knapp 50 Quadratmeter großen Refugien Bootshaus, Baumhaus, Terrassenhaus, Hanghaus oder Wiesenhaus kamen 2013 drei Ferienhäuser „Haus am See, Haus am Feld und…

Weiterlesen
  • 0

Dreiflügeliges Holzbauwerk

Dreiflügeliges Holzbauwerk Repräsentativ und prägnant Dieser außergewöhnliche Solitär errichtet im Herzen von Frankfurt am Main ist ein besonders ausdrucksstarkes Beispiel für konstruktive individuelle Holzbauten.  Das Gebäude mit unbehandelter Lärchenholz-Fassade und markantem 16 Meter hohen Aussichtsturm prägt das wachsende Europaviertel auf dem ehemaligen Gelände des Hauptgüter- und Rangierbahnhofs. Im dreiflügeligen Bauwerk gibt es eine Tagungs-Lounge und ein Restaurant. Mit einer futuristischen Architektur geht der Holzbau hier neue Wege. Das Gebäude - ein beeindruckender Entwurf des Frankfurter Architekten-Teams Franken Architekten - zeigt, wie flexibel der Systemholzbau ist und stellt eine willkommene Abwechslung zum konventionellen Massivbau dar. Das unkonventionell gebaute Holzgebäude entstand am Rande des neu entwickelten Europagartens der Frankfurter City. Errichtet wurde das Bauwerk von der Manufaktur Kappler, Mitglied der deutschlandweit aktiven ZimmerMeiste…
Weiterlesen
  • 0

Künstliche Intelligenz für Maschinen hilft Mensch und Umwelt

Der Maschinenbau ist eine Stärke der deutschen Industrie. In Leitbranchen, deren Produkte in einem globalisierten Umfeld starker Konkurrenz ausgesetzt sind, kann der Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) dazu beitragen, Industriekapazitäten und Knowhow in Deutschland zu halten, im Maschinenbau und nachgelagerten Branchen. Doch erst durch praxisnahe Anwendung in der Industrie kann KI seine Stärken für Unternehmen voll entfalten. Wie das mit dem Beitrag angewandter Forschung geht, zeigen Textilindustrie und -maschinenbau ebenso wie die Kunststoffbranche. Mit der Corona-Krise sind Vliesstoffe über die Fachwelt hinaus bekannt geworden, denn sie bilden das Ausgangsmaterial für Schutzmasken. Die aufgetretenen Engpässe am Markt 2020 zeigten, wie stark Deutschland hier von Lieferungen aus dem Ausland abhängig ist. Zugleich ist Deutschland in anderen Vliesstoff-Segmenten und bei Maschinen für die Vliesstoffherstellung eine wichtige Größe auf den Weltmärkt…
Weiterlesen
  • 0

UVC SterilVentilation entkeimt die Luft in der Physiopraxis Loccum

Wer für ein Reha-Training, Massagen oder Anwendungen einen Physiotherapeuten besucht, möchte Heilung erfahren – und dabei keine gesundheitlichen Risiken eingehen. Für Manuela Krocker, Inhaberin einer Physiotherapie-Praxis in Rehburg-Loccum, stand daher schnell fest: Ihre Patienten sollten sie und ihr Team auch während der Corona-Pandemie sorgenfrei besuchen können. Zwei Maßnahmen senken daher das Ansteckungsrisiko: „Erstens haben wir die Zahl der Personen, die zugleich in den Räumen sein dürfen, durch entsprechende Terminvergaben reduziert. Und zweitens haben wir die Raumlufthygiene verbessert, und zwar durch die Kombination aus Lüften und Entkeimung“, sagt die Praxis-Chefin.  Natürlich ist gutes Lüften die beste Maßnahme, um eventuelle Viren in der Raumluft abzuführen. Doch das Lüften stößt an seine Grenzen. Zum einen sollen Patient:innen im Winter nicht frieren müssen, zum anderen wäre Zugluft für sie schädlich, wenn sie bei ihrem Training schwitzen. Und auch im Sommer …
Weiterlesen
  • 0

Effiziente Beheizung mittels Absorptionswärmepumpe Gas HP 18

Erneuerbare Energien stehen bei Bauherren hoch im Kurs. Besonders Wärmepumpen sind im Neubau und bei Modernisierungen gerne gesehen. Für Mehrfamilienhäuser bietet Remeha die Gas-Absorptionswärmepumpe Gas HP 18 an. Betrieben wird das Gerät mit Erd- oder Flüssiggas anstelle von Strom. Zudem ist der Anschluss von Solarthermie-Systemen möglich, was der Anlage zu weiterer Attraktivität verhilft. Die maximale Wärmeleistung liegt bei 18,9 kW. Die Vorlauftemperaturen werden von Remeha mit 65 °C (Heizen) und 70 °C (Warmwasserbereitung) angegeben. Dadurch ergeben sich Einsatzmöglichkeiten in Zwei- bis Sechs-Familienhäusern oder in kleineren Industriebetrieben. Zudem lässt sich die Gas HP 18 durch vorkonfektionierte Anschlusskomponenten leicht in ein bestehendes Heizsystem integrieren. Die geräuscharme Betriebsweise erlaubt eine unproblematische Aufstellung, wie etwa auf dem Flachdach oder in eng bebauten Gebieten. Da der Hersteller Remeha ein natürliches Kältemi…
Weiterlesen
  • 0

MIP Ökosystem wächst weiter

Neue Partner ergänzen digitale Plattform um zukunftsweisende mApps Fertigungsunternehmen benötigen eine breite Palette an IT-Anwendungen, um effizient planen und produzieren zu können. Optimalerweise lassen sich die Anwendungen einfach in die bestehende Fertigungs-IT implementieren und flexibel miteinander kombinieren. Mit der Manufacturing Integration Platform (MIP) von MPDV ist genau das möglich, denn sie bildet die technologische Basis dafür. Vorhandene Systeme können dank der offenen Plattformarchitektur der MIP über Schnittstellen integriert und weiter betrieben werden. Neue Anwendungen wählt der Kunde auf dem MIP Marketplace aus, um seine Fertigungs-IT zu ergänzen. Nutzer können dort aus einer Vielzahl an Manufacturing Apps (mApps) Applikationen auswählen, die sie in ihrem Fertigungsalltag benötigen, aber selbst bisher noch nicht implementiert hatten. Ein weiterer Mehrwert für Fertigungsunternehmen ist der, dass das Ökosystem ständig um neue Anbieter und zukunftsweisende …
Weiterlesen
  • 0

Nachhaltigkeit zahlt sich aus, auch für die Umwelt

Ressourcen und Energie sind kostbar und auf unserem Planeten nicht mehr unbegrenzt verfügbar. Das sollten Bauherren auch beim Bau oder der Modernisierung ihres Hauses berücksichtigen. Die Investition in eine Sanierung oder energetische Maßnahmen wird belohnt, mit geringeren Betriebskosten, staatlichen Förderungen und einer Wertsteigerung der Immobilie. Neue Fenster, Solarthermie oder Brennwertkessel – wer sich beim Bauen und Modernisieren für Nachhaltigkeit entscheidet, tut nicht nur etwas für die Umwelt. „Bei Bestandsbauten führt die ökologische und energetische Sanierung zur deutlichen Wertsteigerung des Gebäudes“, bestätigt Krzysztof Pompa von der BHW Bausparkasse. Auch der Einsatz von recycelten oder recyclingfähigen Baustoffen zahlt positiv auf den CO2-Fußabdruck eines Wohngebäudes ein. Nebenkosten senken Angesichts hoher Preise für Öl, Gas und Strom können Bauherren durch nachhaltiges Modernisieren den Energieverbrauch und damit langfristig auch Kosten senken. Klassische…
Weiterlesen
  • 0