Die Erfurt GIGA-Rolle: die weltweit größte Tapetenrolle!

Umfangreiche Wandflächen nahtfrei und äußerst wirtschaftlich tapezieren – das gelingt mit der neuesten Innovation von Erfurt & Sohn. Planer, Kunden und Gewerke profitieren gleichermaßen von der GIGA-Rolle, denn ihr Einsatz liefert ein absolutes Top-Resultat bei messbar geringerem Zeit- und Arbeitsaufwand.

Lösungen anzubieten, die fortschrittlich sowie hocheffizient sind und dabei einen bestmöglichen Mehrwert für alle Beteiligten generieren – das ist der Anspruch, den sich Erfurt & Sohn bei der Kreation neuer Produkte auf die Fahne schreibt. Getreu dieser Maxime agiert der Marktund Innovationsführer im Bereich überstreichbare Tapeten auch bei seinem aktuellsten Produktlaunch: der GIGA-Rolle. Erhältlich ab Januar 2020 ermöglicht diese erstmals ein quasi nahtfreies Tapezieren großformatiger Wandflächen – bei nachgewiesener Arbeits- und Zeitersparnis. Zur Entwicklung dieser komplett neuen Tapeziermethode trat Erfurt aktiv mit Planern und ausführenden Gewerken in Dialog und ließ die GIGA-Rolle vorab auf realen Baustellen den „Härtetest“ durchlaufen. Das Ergebnis: eine Top-Optik, ein Plus an Wirtschaftlichkeit und durch die Bank weg überzeugte Maler, Bauleiter und Kunden.

Das Konzept der GIGA-Rolle
Insbesondere die Gestaltung sehr großer Flächen stellt Planer wie Handwerker vor Herausforderungen: Es gilt, sowohl in Sachen Arbeits- und Materialaufwand ein hohes Pensum zu leisten als auch ein fachlich wie optisch sauber ausgeführtes Ergebnis zu präsentieren. Genau hier setzt die Erfurt GIGA-Rolle an. „Die Idee dahinter ist so einfach wie genial“, erläutert Josef Pritzl, Produktmanager bei Erfurt, das Konzept. „Wir ermöglichen es, mit einer raumhohen Rolle umfangreiche Wandflächen nahtlos, schnell und effizient zu tapezieren.“ Eigens dafür entwickelte Erfurt ein fahrbares, stabiles Gestell sowie die darin senkrecht platzierte GIGA-Rolle. Dank dieser Konstruktion lassen sich z.B. Glattvliese, Vlies-Rauhfaser sowie Digitaldruck auf Vliesträger „ruck, zuck“ in Wandklebetechnik tapezieren – quer und in einem Rutsch. „Dabei bieten wir, je nach Ausführung, Rollenhöhen von 2,65 m, 3,18 m oder 3,20 m an. Ein individueller Zuschnitt kann leicht vor Ort vorgenommen werden.“

Die GIGA-Rolle im realen „Härtetest“
Bei der Entwicklung der GIGA-Rolle war es Erfurt wichtig, den Einsatz der Konstruktion so unkompliziert wie möglich zu halten. Um optimale Ergebnisse zu gewährleisten, prüften Bauleiter und Maler die Innovation auf Herz und Nieren, u.a. auf Baustellen in Bremen (Wohnungsbau) und Osnabrück (Verwaltungsgebäude). In diesen Objekten wurden mehr als 30.000 qm Wandflächen beklebt – und sämtliche Beteiligte zeigten sich vollends überzeugt. So erläutert Kai Reefmann, Baustellentechniker bei dieWertschöpfer GmbH, begeistert: „Die Rolle ließ sich – richtig geschultert – nicht nur gut tragen. Auch das Einspannen in das Gestell gelingt leicht.“ Ebenso unkompliziert verhält es sich beim Tapezieren selbst. Denn die eingespannte Rolle wird einfach am Beginn einer eingekleisterten Wand angesetzt, die Tapete an Decke oder Wand ausgerichtet und dann entlang der Fläche auf die Wand angebracht. „Mit zwei Mitarbeitern wurde die Tapete in kürzester Zeit nahtlos, faltenfrei und mit stets sauberen Händen verklebt. Unabhängig von der Temperatur auf der Baustelle gingen keine Nähte auf – das war genial“, so Reefmann.

Beim Tapezieren konnten die Profis dank der GIGA-Rolle eine deutliche Zeitersparnis verbuchen.

Zugewinn auf ganzer Linie
„Beim Tapezieren konnten wir dank der GIGA-Rolle eine deutliche Zeitersparnis verbuchen“, fasst Reefmann zusammen. „Auch beim Anstrich ließ sich der Aufwand verringern, vor allem beim Glattvlies, denn das Nachspachteln von Nähten entfällt komplett. Zudem sorgten die absolut homogenen Oberflächen für eine reibungslose Abnahme und folglich äußerst zufriedene Kunden. Gepaart mit den klaren wirtschaftlichen Vorteilen kann ich die GIGA-Rolle uneingeschränkt und für jegliche Form von Projekten empfehlen.“ Und Josef Pritzl resümiert: „Der Austausch mit allen Beteiligten war Gold wert. Wir sehen uns hier ganz klar als Problemlöser, der für, aber auch mit Planer und Maler auf Augenhöhe agiert. Wir sind überzeugt, dass die GIGA-Rolle sowohl Arbeitsprozesse vereinfachen als auch die planerische und wirtschaftliche Seite aller Beteiligten stärken wird.“ Die GIGA-Rolle ist in vielen Ausführungen ab Januar 2020 im Fachgroßhandel erhältlich.

Mehr Informationen zum Produkt und dessen Einsatz gibt Josef Pritzl unter T: 0202 6110-212 sowie j.pritzl@erfurt.com. Mehr Informationen unter www.erfurt.com/gigarolle. Erste Video- Eindrücke von der Arbeit mit der GIGA-Rolle finden sich zudem unter www.erfurt.com/videos

Übrigens: Angelehnt an das Motto der neuen Kampagne „Deutschland tapeziert“ legt Erfurt mit der GIGA-Rolle noch eine Schüppe drauf: denn Deutschland tapeziert – quer!

ERFURT & SOHN KG
Hugo-Erfurt-Straße 1
42399 Wuppertal
GERMANY

Phone: +49 202 6110 0
info@erfurt.com

Alle Bilder: ERFURT & SOHN KG

EF_Logo_R3G39B165