Jetzt aktuelle News entdecken!

Webinarreihe Mobilität im Quartier

Webinarreihe Mobilität im Quartier bestehend aus 3 Einzelwebinaren von 18.06.-03.07.2020 Webinarreihe Mobilität im Quartier Mobilität ist integraler Bestandteil der Standortplanung und Entwicklung von Quartieren. Durch Veränderungen im Mobilitätsverhalten wie E-Mobility oder Sharing-Angebote, Anforderungen an klimabewusste Angebote zur Fortbewegung und vermehrten Lieferverkehr gestaltet sich die Planung zukunftsfähiger Quartiere und Wohnanlagen immer schwieriger. Die Webinarreihe besteht aus den drei Einzelwebinaren „Mobilitätsbausteine für autoarme/autofreie Quartiere“, „Sharing-Systeme und Mobilitätsmanagement“ und „Urbane Logistik“ und unterstützt dabei, diesen komplexen Anforderungen nachzukommen, intelligente Mobilitätslösungen zu erkennen und diese planerisch umzusetzen. Alle Webinare sind einzeln oder als Komplettpaket buchbar! Jetzt anmelden Ziele und Nutzen Flächeneffiziente Mobilitätskonzepte bieten von der Quartierserschließung über die ÖPNV-Anbindung &n…
Weiterlesen
  • 0

Bauwerksabdichtung

Bauwerksabdichtung

Veröffentlicht am 04.05.2020

Einen grundlegenden Rahmen zur Bauwerksabdichtung gibt die DIN 18195 vor. In der Vergangenheit bildete diese Norm die für die Bauwerksabdichtung relevanten Normen selbst ab. Seit ihrer Neuauflage 2017 klärt sie in erster Linie die Begrifflichkeiten und eindeutigen Standards zur Umsetzung. Die zentrale Normenreihe für die fachgerechte Abdichtung der Bauteile sind nun die Normen DIN 18531 bis DIN 18535, die sich an den verschiedenen Bereichen am Gebäude orientieren. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Rahmenpunkte zur Bauwerksabdichtung, die die DIN-Vorgaben enthalten, sowie die essenziellen Besonderheiten insbesondere bei der Abdichtung von Flachdächern und erdberührten Bauteilen sowie dem Feuchteschutz allgemein.

Inhalt:

1. Bauwerksabdichtung DIN-Vorgaben: Normen im Überblick  1.1 DIN 18195 – Begrifflichkeiten rund um die Bauwerksabdichtung  1.2 DIN 18531 – Bauwerksabdichtung bei…

Weiterlesen
  • 0

Neue Luftauslässe für behagliche Lufteinbringung

Neue Luftauslässe für behagliche Lufteinbringung Begehbarer Schlitzdüsenauslass für Einsatz im Doppelboden Große Flexibilität in Maßen und Gestaltung Metalldeckenauslass mit Coanda-Effekt Werkzeuglose, zeitsparende Montage Mit einem neuen, begehbaren Schlitzdüsenauslass sowie einem Luftauslass speziell für Metalldecken hat emco Klima, eine Tochtergesellschaft der Kampmann GmbH, das Produktportfolio erweitert. Der MDA kann bereits ab Lochungen mit einem freien Querschnitt von 16 Prozent – dem gängigen Lochmaß bei Metallkühldecken – eingesetzt werden. Der Auslass wird von oben werkzeuglos auf die Metalldecke aufgelegt und gewährleistet so ein einheitliches Deckenbild, da keine Lücken oder Platzhalter nötig sind. Für einen sicheren Halt sorgen Magnetbänder, das Gerät eignet sich sowohl für Kühlsegel als auch für geschlossene Kühldecken bei Raumhöhen von 2,5 bis 4 Metern. Aufgrund der speziellen Form des Anschlusskastens in Kombination mit der perforierten Metalldeck…
Weiterlesen
  • 0

Mehrwertsteuersenkung fordert große Handwerksbetriebe

Streit Datentechnik GmbH stellt Anwendern kostenfreie Anleitungen und Software-Assistent zur MwSt.-Anpassung in Streit V.1 bereit Die Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli 2020 bringt in kaufmännisch autarken Handwerksbetrieben einen erheblichen Aufwand für die Umstellung und die praktische Umsetzung mit sich. Die Streit Datentechnik GmbH bietet ihren Kunden in diesem Zuge einen kostenfreien Service: Mithilfe von anschaulichen Anleitungen können diese die Anpassung der Mehrwertsteuersätze in der Software Streit V.1 umsetzen. Der „Konto-Änderungsassistent“ automatisiert weitere Schritte. Wer sich als Inhaber eines Handwerksbetriebs auf die kommende Mehrwertsteuersenkung vorbereitet, sieht schnell ersten Klärungsbedarf mit seinem Steuerberater. Abgrenzungsfragen zu laufenden Projekten, Langzeitbaustellen oder zu bestehenden Wartungsverträgen sind zu klären. Wer von Anfang an richtig rechnet, zahlt später weniger für die sonst nötigen Korrekturen. Auch in der jeweils eingesetzten Bra…
Weiterlesen
  • 0

Und sie passen doch: Steildächer auf Hotels, Krankenhäusern und Büros

Atmosphärischer Wandel in der Architektur Steildächer gewinnen zunehmend auch in der Architektur von Funktionsbauten an Bedeutung. Noch in der 2018 veröffentlichten und von Dachkult in Auftrag gegebenen Studie „Die kulturelle Dimension des Steildachs“ sah die Mehrheit der 223 befragten Architekten das Steildach in diesem Bereich als eher weniger gut geeignet an. Aktuelle Architekturprojekte zeigen hingegen, dass sich hier bereits ein Wandel andeutet. Bei Bürobauten, Hotels und Krankenhäusern dominieren Flachdächer. Aber warum eigentlich? „Büros, Hotels und Krankenhäuser sind Orte an denen Menschen entweder viel Zeit verbringen, ruhen, Kraft schöpfen oder gesunden“, so Klaus H. Niemann, Sprecher von Dachkult. „Deshalb ist es besonders wichtig, auch solche Typologien mit dem nötigen Gespür für die Raumwirkung zu entwerfen.“ Richtungsweisende Beispiele hierfür sind aktuelle Projekte von Büros wie KSV Krüger Schuberth Vandreike und von MeierMohr Architekten. Charme trifft Moderne …
Weiterlesen
  • 0

Kürzere Lieferzeiten durch Investition in neue Wickelmaschine

Seit diesem Frühjahr besitzt die Lautner Energiespartechnik GmbH eine neue Wickelmaschine, welche mit einer vertikalen Wickeltechnik die Durchlaufzeiten in der Rotorspeichermassenproduktion halbiert. Das Unternehmen kann damit rascher auf individuelle Kundenanforderungen reagieren und gewünschte Rotationswärmetauscher schneller ausliefern. Mit der Investition in eine neue Wickelmaschine baut die Lautner Energiespartechnik weiter ihre Kompetenzen im Bereich der Fertigung von Rotationswärmetauscher aus. Seit April 2020 ist Lautner im Besitz der Wickelmaschine. Im Juli 2020 soll die Maschine in Betrieb gehen. Vorteile der neuen Wickelmaschine Die neue Wickelmaschine arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 50 Metern pro Minute. Mit bisherigen Maschinen konnten maximal 25 Meter pro Minute realisiert werden. Mit der neuen Wickelmaschine können einteilige Rotoren bis zu 2.500 Millimeter produziert werden. Auch der Nachhaltigkeitsgedanke wurde nicht vernachlässigt, denn für die Produkt…
Weiterlesen
  • 0

Mietkälte in allen Leistungsklassen

Mietkälte in allen Leistungsklassen Hotmobil, der Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, baut den Produktbereich Mietkälte um weitere 170 Klimageräte und Kaltwassersätze aus und setzt damit seinen Wachstumskurs fort. Der Hotmobil-Anlagenpark umfasst aktuell rund 1.200 Mietgeräte in den Bereichen Wärme, Kälte und Dampf. Zur bevorstehenden Mietkälte-Saison erweitert der Vermietungsspezialist sein Angebot um weitere 170 Klimatisierungs- und Kälteanlagen mit einer Kälteleistung von insgesamt 5.000 Kilowatt. Die neuen Kälteanlagen sind gemäß den Bestimmungen der F-Gas-Verordnung mit dem umweltverträglicheren Kältemittel R32 ausgestattet. Darüber hinaus bewirkt R32 eine bessere Effizienz im Kältekreislauf. „Mit dieser Investition werden wir der von Jahr zu Jahr stärker werdenden Nachfrage nach Mietkälte gerecht.“, kommentiert der Hotmobil-Vertriebsleiter Thomas Brukner den Ausbau des Bereichs mobiler Kälte. Es gibt viele Gründe, die für den Einsatz von M…
Weiterlesen
  • 0

DIN 4109

Neue DIN 4109 Schallschutzanforderungen nach DIN 4109 Veröffentlicht am 02.07.2020 Schallschutz nach DIN 4109 Anforderungen an den Schallschutz Anforderungswerte der DIN 4109 sind Mindestanforderungen Höhere Schutzziele in der VDI 4100 Anwendung der DIN 4109 DIN 4109 - Aktuelle Schallschutzanforderungen Die Ansprüche an den Schallschutz im Wohn-, Schlaf- und Arbeitsbereich steigen mit dem Bedarf an Ruhe und dem Wunsch nach einer Abgrenzung zum Nachbarn. Die Realisierung des Schallschutzes bei haustechnischen Anlagen ist eine wesentliche Aufgabe des Architekten bei der Grundrissgestaltung und Festlegung der Installationswände, des Fachplaners bei der Auswahl der geeigneten Installationssysteme und des Fachinstallateurs bei der praxisgerechten Umsetzung am Bau. Der Wunsch von Erwerbern einer Eigentumswohnung im Mehrfamilienhaus ist, einen möglichst hohen Schallschutz zu bekommen, damit dem Wunsch nach Ruhe Rechnung getragen werden kann. Der Verkäufer und Erst…
Weiterlesen
  • 0

Vollelektronische Wohnungsstation

KaMo - vollelektronische Wohnungsstation mit intelligenter Steuerung Combi Port E von KaMo hebt Komfort, Hygiene und Energieeffizienz auf ein neues Niveau Steigert den Komfort und minimiert den Energieverbrauch Passt sich intelligent an das Nutzerverhalten an Sorgt für eine bedarfsgerechte und hygienische Trinkwarmwasserbereitung Die Wohnungsstation Combi Port E gliedert sich ein in das Produktsortiment der dezentralen Wohnungsstationen. Diese Erweiterung der Combi-Port-Pro-Stationen bietet hohen Komfort durch eine selbstlernende, sich dem Nutzerverhalten anpassende Funktionsweise. Mit dem System des adaptiven Heizens wird Energie eingespart und durch entsprechendes Monitoring die Transparenz erhöht. Da Kaltwasser und Heizungsseite thermisch getrennt sind, wird das Legionellenrisiko im Trinkwasser signifikant gesenkt. Mit der Combi Port E-Station hat die Uponor-Tochter KaMo eine neue Wohnungsstation auf den Markt gebracht, bei der sowohl die Warmwasserbereitung als auc…
Weiterlesen
  • 0

Sanierungsnavi erleichtert Einstieg in die Gebäudesanierung

Alles in einer App: Energetischen Zustand des Eigenheims ermitteln, Sanierungsanliegen formulieren und Energieberater finden Zukunft Altbau vernetzt Hauseigentümer und Energieberater aus Baden‐Württemberg auf digitaler Plattform Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer können künftig den energetischen Zustand ihrer Immobilie mit Hilfe des Smartphones einschätzen: Die neue App „Sanierungsnavi“ wertet dazu Gebäude‐ und Verbrauchsdaten aus und überschlägt das Einsparpotenzial des Hauses. Die Plattform ist eine Entwicklung von Zukunft Altbau, dem vom Umweltministerium Baden‐Württemberg geförderten Informationsprogramm. In Verbindung mit Handy‐Fotos einzelner Bauteile sowie Fragen und Wünschen können  Hauseigentümer daraus konkrete Sanierungsanliegen zusammenstellen. Wer ein Gebäude in Baden‐Württemberg besitzt, hat darüber hinaus die Möglichkeit, direkt via App Energieberater in der Nähe zu suchen. Die Anwendung ist kostenfrei in den App‐Stores von Apple und Google verfügbar. …
Weiterlesen
  • 0

german contract: Sorgenfrei heizen in Krisenzeiten

Voll-Service Contracting garantiert zuverlässige Versorgung mit Wärme und Strom In unsicheren Zeiten und Krisen wird uns die Bedeutung einer sicheren Grundversorgung deutlicher denn je vor Augen geführt. Auch eine sichere und sorgenfreie Bereitstellung von Wärme und Strom spielt dabei eine wichtige Rolle. Die gc Wärmedienste GmbH (german contract), einer von Deutschlands führenden Contracting-Anbietern, sorgt mit ihrem Voll-Service Contracting Modell für eine zuverlässige und sorgenfreie Versorgung mit Wärme und Strom. An 365 Tagen im Jahr stehen die Energieexperten rund um die Uhr zur Verfügung, um Störungen und Defekte zu beheben, Wartungsarbeiten durchzuführen oder eine neue Anlage zu installieren. Für all das zahlt der Kunde lediglich eine vertraglich festgelegte monatliche Servicepauschale. So bleibt eines auch in Krisenzeiten sicher: Die Heizung läuft garantiert störungsfrei – immer.  Eine einwandfrei funktionierende Heiztechnik und ein Zuhause voller Wärme schaffen…
Weiterlesen
  • 0

Aktuelles aus der Baubranche

Wir versorgen Sie regelmäßig mit Aktuellem aus der Baubranche zu Änderungen von DIN-Normen, Richtlinien oder Produktvorstellungen sowie Tipps & Tricks für den Baualltag oder den Hausbau. So sind Sie stets aktuell informiert und können sich je nach dem für Sie relevanten Themengebiet z. B. zu den Themen Energieeffizienz, Bad & Sanitär oder auch Tipps & Tricks informieren. Neuigkeiten aus der Baubranche erfahren Sie somit schon vor allen anderen! Stets am Zahn der Zeit wählen wir für Sie aktuelle News aus. Egal ob Architekt, Bauunternehmen oder privater Bauherr – hier findet jeder die für ihn wichtigen und relevanten Informationen, die ihm den Baualltag oder das Projekt Eigenheim erleichtern.

Aktuelles, Neuigkeiten und Nachrichten zu den Themen Bau und Immobilien müssen Sie somit nicht mehr mühevoll suchen, sondern finden Sie hier auf einen Blick. Schnell, einfach, komfortabel!