Flachdachentwässerung

Flachdachentwässerung von Loro Haupt- und Notentwässerung des Flachdachs können in nur einer sichtbaren Fallleitung vereint werden. Loro bietet mit der „Haupt-Not-Kombi“ ein ausgereiftes und optisch ansprechendes Flachdachentwässerungssystem. Flachdächer benötigen neben der Hauptentwässerung, die das Wasser in die Grundleitung führt, eine Notentwässerung. Diese leitet das Wasser bei hoher Regenmenge auf eine frei überflutbare Fläche, um so die Abwasserwege vor Überlastung zu schützen. Üblicherweise werden dafür zwei unabhängige Abläufe benötigt: Der Hauptablauf sowie der Notablauf mit Anstauelement. Das kombinierte Flachdachentwässerungssystem mit dem „Rohr-in-Rohr Prinzip“ von Loro vereint Haupt- und Notentwässerung in einem Ablauf mit zwei getrennten Fließwegen. So ist an der Fassade nur eine Fallleitung sichtbar, bei der die Notentwässerung im inneren Rohr bis nach unten geführt wird. Besonders wirtschaftlich ist das System, weil nur ein Ablauf abgedichtet und nur ein Dur…
Weiterlesen
  • 0

Schallschutz nach DIN 4109

Schallschutz nach DIN 4109 Lärm ist der häufigste Grund für Nachbarschaftsstreitigkeiten. Immerhin 42 Prozent der Deutschen sind darüber schon einmal in Streit geraten. Und da sind wir nicht allein. In ganz Europa zählt Lärm als Streitpunkt Nummer eins. Kein Wunder, es ist ziemlich laut um uns herum. Dabei ist Lärm nicht nur nervig, sondern macht auch nachweislich krank. Nicht nur die Schäden am Gehör selbst, sondern vor allen die psychischen Auswirkungen sind erschreckend. Sie reichen von Konzentrationsmangel, Kreislauferkrankungen und Bluthochdruck über Lernbehinderungen bei Kindern, Schlafstörungen oder psychiatrische Erkrankungen bis hin zum Herzinfarkt. Kein Wunder, dass jeder wenigstens in den eigenen vier Wänden zur Ruhe zu kommen will. Möglich macht das unter anderem der bauliche Schallschutz. Allerdings nur, wenn er von Anfang an in die Gesamtplanung integriert wird. Der bauliche Schallschutz orientiert sich dabei an den verbindlichen Anforderungen der DIN 4109-1. Di…
Weiterlesen
  • 0

Natürliche Lichtquellen

Natürliche Lichtquellen optimal nutzen Wenn in der Vergangenheit die Beleuchtung einer Industriehalle geplant wurde, standen häufig die reinen Sehaufgaben im Vordergrund. Inzwischen ist jedoch die Berücksichtigung zwei weiterer Punkte auch wichtig: die Wirkung des Lichts auf die Gesundheit und der Aspekt der Farbechtheit. Wie Planer dies umsetzen können und dabei Blendungen vermeiden, erklärt der Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.V. (FVLR). Eine natürliche Lichtquelle ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für optimale Arbeitsbedingungen. Die Produktivität wird gefördert, die Fehlerrate vermindert, Unfälle können verhindert werden und auch der Krankenstand kann verringert werden, weil natürliches Tageslicht wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist. Zudem lassen sich Farbunterschiede nur mit natürlichem Licht deutlich erkennen – ist dies nicht der Fall, steigt das Risiko für Fehler. Dennoch müssen Planer bei einer Beleuchtung mit Tageslicht auch die Gefahr e…
Weiterlesen
  • 0

Fahrradgarage von Paul Wolff

Fahrradgarage Avantgarde 1409 GS von PAUL WOLFF Wertvolle Fahrräder sind in einer Garage am besten aufgehoben, um sie vor Wetter, Diebstahl und Vandalismus zu schützen. Aber nicht alle Radler verfügen über einen verschließbaren und trockenen Stellplatz. Eine gute Alternative stellt die neu entwickelte Fahrradgarage Avantgarde 1409 GS von PAUL WOLFF dar. Der Spezialist für Depotschränke und Containerboxen bietet nun erstmals auf der Grundlage von mehr als sechs Jahrzehnten Erfahrung eine Fahrradbox, die Funktionalität, Qualität und Ästhetik vereint und zudem konform mit DIN 79008, der Norm für stationäre Fahrradparksysteme, ist. Mobilität und Nachhaltigkeit Die neue Fahrradgarage von PAUL WOLFF ist aufgrund ihrer Außenmaße (Länge: etwas über zwei Meter, Breite: knapp ein Meter) kompakt und geräumig zugleich. Damit hat PAUL WOLFF eine Lösung für Entwicklungs- und Produktionspartner der Immobilien- und Wohnungswirtschaft geschaffen, die aktuelle Trends in Sachen Mobilität, Nachhal…
Weiterlesen
  • 0

Hydraulischer Hubtisch

Hydraulischer Hubtisch – Plattformwaage mit Höhenregulierung Industriewaagen finden in verschiedenen Bereichen ihren Einsatz. Die Waagen verfügen über ein Höchstmaß an Technologie und müssen alle Anforderungen der Messgenauigkeit erfüllen. Industriewaagen sind in der Schwerindustrie als auch in der Lebensmittelindustrie unverzichtbar. Angenehmes Wiegen mit dem hydraulischen Hubtisch von PCE Eine neue Art des Wiegens ermöglicht die hydraulische Hubtisch – Plattformwaage, sie ermöglicht ein schnelleres, bequemeres und rückenschonendes Arbeiten beim Be- und Entladen von Paletten, Kisten oder Gitterboxen. Die PCE Deutschland GmbH hat die hydraulische Hubtisch – Plattformwaage PCE-HLTS 500 jetzt ganz neu ins Sortiment aufgenommen. Die PCE-HLTS 500 vereinfacht das Arbeiten in der Industrie und Produktion enorm. Das Heben und Senken der Plattformwaage erfolgt ganz einfach per Knopfdruck auf einem externen Bedienteil. Das Bedienteil hat eine Hebetaste, Senktaste und den Not-Aus Knopf. …
Weiterlesen
  • 0

Automatische Jalousien

Automatische Jalousien Bei dem Wort „Automation“  denkt man oft an ein voll vernetztes Haus, das einem sagt, was zu tun ist oder das selbstständig agiert. Auch hohe Investitionskosten kommen einem dabei in den Sinn. „Dabei gibt es auch günstige Lösungen für den Hausgebrauch, die sich leicht realisieren und noch leichter von der ganzen Familie bedienen lassen“, so der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Frank Lange. Wie das Beispiel für u. a. automatische Jalousien zeigt. Wesentliche Punkte, die eine Automation im Eigenheim abdecken sollte, sind die Dynamik des Fensters in Sachen Licht, Luft und Sicherheit. Einfache Systeme funktionieren dabei per Knopfdruck – beispielsweise per Fernbedienung oder über Schalter an der Wand, aber auch mit dem Handy oder dem Tablet lassen sich die wesentlichen Funktionen im Haus steuern. Es blendet die Sonne? Ein Druck genügt und die Rollläden oder die automatischen Außenjalousien fahren herunter. Verbrauchte Raumluft…
Weiterlesen
  • 0

New Work

New Work mit Böden von TOUCAN-T Einzelbüro und Homeoffice waren gestern. Als Gegenteil dieser Errungenschaften der Old World kennzeichnet der Megatrend New Work das Büro der Zukunft. Und das kann überall sein, wo agile Netzwerkorganisationen sich projektbezogen zu Teams zusammenfinden. Statt kreativer Vereinsamung in herkömmlicher Zellenstruktur oder am heimischen Computer sind Räume für Begegnung und flexibles Miteinander von Lebens- und Arbeitswelt Gebot der Stunde. Als Drehkreuze für digitale Nomaden werden sie zur Heimat auf Zeit. New Work braucht Wohlfühlkultur, denn Kreativität kommt nicht auf Kommando. Das Spektrum neuer Arbeitslandschaften reicht vom – ursprünglich nur aus Flächeneffizienzgründen forcierten – Open-Space-Office über Innovation-Labs bis hin zu Coworking Spaces. Durch nutzerorientierte Zonierung führen Bereiche für Austausch und Kollaboration ein abgestimmtes Miteinander mit Orten für Entspannung und Konzentration. Nichts muss, alles kann: Drei Anwendungsb…
Weiterlesen
  • 0

Hebe-Schiebe-Tür von Kneer

Hebe-Schiebe-Tür von Kneer mit Nullbarriere-Schwelle Kneer-Südfenster stellt mit der Variante HST 115 Sky Axxent eine Hebe-Schiebe-Tür aus Aluminium-Holz mit rahmenloser Verglasung bis in die Schwelle vor. Dank einer Nullbarriere-Schwelle und einem bodengleichen Übergang ohne Schrägen bietet die Hebe-Schiebe-Tür absolute Barrierefreiheit, ebenso wie schlanke Profile und eine reduzierte Beschlagoptik. Indem die Laufschiene 5 mm in den Boden abgesenkt wird, vermeidet die Nullbarriere-Schwelle Hindernisse oder Stolperfallen. Für einen ebenerdigen Übergang sorgt ein Aluminium-Abdeckgitter in eleganter Optik. Die Konstruktion schützt zuverlässig vor Schlagregen und garantiert eine hohe Dichtigkeit und Wärmedämmung. Außen lässt sich eine Entwässerungsrinne oder Terrassenentwässerung direkt anbinden. Die Hebe-Schiebe-Tür bietet eine hohe Einbruchhemmung bis zur Widerstandsklasse RC2. Optional lässt sich eine schmale Lichtleiste in die Bodenschwelle integrieren – die Beleuchtung wird…
Weiterlesen
  • 0

Schieferfassade

Moderne Schieferfassade mit Primero Bislang galten Schieferfassaden eher als traditionell. Die Primero-Schiefer GmbH aus Wipperfürth geht mit ihrem neuesten Produkt, einer Schieferplatte, dem Primero Panel, ganz  neue Wege. Die 1 Meter lange und 20 Zentimeter hohe Schieferplatte ermöglicht moderne Gestaltung und wirtschaftliche Verlegung in hochwertiger Natursteinoptik. So lassen sich die absolut individuellen und hochwertigen Schieferplatten in verschiedenen Verlegearten befestigen. Ob als Rechts- bzw. Linksdeckung, seitlich gestoßen mit entsprechendem Hinterlegstreifen im halben, drittel oder ganzen Verband. Primero Panel gibt jeder Fassade eine ganz individuelle Note. Außerdem ist Primero Panel serienmäßig in drei unterschiedlichen Oberflächenvarianten erhältlich: gebürstet, gesägt oder geflammt. Auf andere Oberflächen sind auf lieferbar. Befestigt werden die schlanken Schieferplatten für die Schieferfassade mit dem bewährten Primero-Fixx® System mittels Druckluftnagl…
Weiterlesen
  • 0

Rodeca Lichtbauelemente

Lichtbauelemente von Rodeca Mit PC 2560-12 hat die Rodeca GmbH ein Lichtbauelement entwickelt, das einen besonders hohen Wärmeschutz gewährleistet. Das Paneel verfügt über einen U-Wert von 0,77 Watt pro Quadratmeter und Kelvin (W/m2K). In Verbindung mit dem thermisch getrennten Rahmensystem erfüllt es besonders hohe energetische Anforderungen. Darüber hinaus bieten die Platten aus Polycarbonat Planern und Architekten einen Mehrwert bei der Fassadengestaltung: So sind sie nicht nur transluzent, sondern lassen sich auch in beliebiger Farbe beziehungsweise Farbkombination produzieren und sind so individuell und kreativ einsetzbar. Architektur wird heute mehr denn je unter energetischen Gesichtspunkten geplant und realisiert. Der Fassade kommt hierbei eine wichtige Bedeutung zu. Denn sie hat einen wesentlichen Einfluss auf den sommerlichen und winterlichen Wärmeschutz. Daneben rückt das Erscheinungsbild der Fassade verstärkt in den Fokus. Im industriellen und gewerblichen Bereich …
Weiterlesen
  • 0

Aktuelles aus der Baubranche

Wir versorgen Sie regelmäßig mit Aktuellem aus der Baubranche zu Änderungen von DIN-Normen, Richtlinien oder Produktvorstellungen sowie Tipps & Tricks für den Baualltag oder den Hausbau. So sind Sie stets aktuell informiert und können sich je nach dem für Sie relevanten Themengebiet z. B. zu den Themen Energieeffizienz, Bad & Sanitär oder auch Tipps & Tricks informieren. Neuigkeiten aus der Baubranche erfahren Sie somit schon vor allen anderen! Stets am Zahn der Zeit wählen wir für Sie aktuelle News aus. Egal ob Architekt, Bauunternehmen oder privater Bauherr – hier findet jeder die für ihn wichtigen und relevanten Informationen, die ihm den Baualltag oder das Projekt Eigenheim erleichtern.

Aktuelles, Neuigkeiten und Nachrichten zu den Themen Bau und Immobilien müssen Sie somit nicht mehr mühevoll suchen, sondern finden Sie hier auf einen Blick. Schnell, einfach, komfortabel!