Pluggit Webinare

Neue Pluggit Webinarreihe für Herbst und Winter 2019

Pluggit startet im 4. Quartal 2019 eine neue LIVE-Webinarreihe mit überarbeiteten Themen. Die 12 Webinare informieren über allgemeine Funktionsweisen, rechtliche Vorgaben und produktspezifische Besonderheiten der Pluggit Wohnraumlüftungssysteme. Die kostenfreien Trainings richten sich an Planer, Ingenieure, Architekten, Bauträger, die Wohnungswirtschaft, Installateure und Energieberater. Energieberater profitieren zusätzlich durch die Zertifizierung einzelner Webinare bei der dena. Anmeldungen sind ab sofort unter bit.ly/Pluggit_Webinare möglich.

Folgende Termine werden angeboten, um das Lüftungswissen zu vertiefen:

iconVent 170- die NEUE Pluggit Einzelraumlösung

Brandschutz in Wohngebäuden – Anforderungen & Lösungen

Wohnraumlüftung – Pflicht oder Kür? * Update 10/19

Wohnraumlüftung- EnEV/GEG & KfW News * Update 10/19

Die einheitszentralen Komfort-Lüftungslösungen von Pluggit…

Weiterlesen
  • 0

AL-KO

AL-KO Service – alles aus einer Expertenhand Rundum-Betreuung von der Planung bis zum After-Sales Service. In jeder Projektphase stellt die AL-KO THERM GMBH höchste Qualitätsansprüche an Produkte und Mitarbeiter. Deshalb wird bei allen Bauteilen und Komponenten ausschließlich auf hochwertigste Materialien sowie modernste Technologie gesetzt und jedes einzelne Teammitglied überzeugt durch Fachwissen und Kundenorientierung.  Das AL-KO Team Kompetenz und Hilfsbereitschaft zeichnet das AL-KO Team aus, ob Außen- oder Innendienst, Customer Service oder Ingenieur. Jeder verfügt auf seinem Gebiet über fachspezifisches Know-how. Der Außendienst erstellt normen- und kundengerechte RLT-Geräte und überzeugt mit seinen Beraterfähigkeiten. Dabei unterstützen ihn spezielle Tools wie die AL-KO AIRCLOUD®, mit der er, aber auch seine Kunden, passgenaue Geräte in nur wenigen Schritten auslegen können. Ebenso wichtig für eine individuell perfekte RLT-Anlage: eine große Varianz an hochqualitat…
Weiterlesen
  • 0

RAL Gütezeichen

Beim Fensterkauf auf das RAL Gütezeichen achten Manche Arbeiten kann man ganz einfach selbst erledigen. Es gibt jedoch auch Arbeiten, die von einem Fachmann übernommen werden sollten, beispielsweise die Herstellung und Montage neuer Fenster und Türen. „Aber nur, wenn der Fensterfachbetrieb das RAL Gütezeichen für die Produktqualität von Fenstern, Fassaden und Haustüren sowie für die Montage der gütegesicherten Produkte trägt, kann sich der Endkunde wirklich sicher sein, dass seine künftigen neuen Fenster fachmännisch produziert und eingebaut werden“, erklärt der Geschäftsführer der RAL Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren, Frank Lange. Das RAL Gütezeichen Wer als Fensterfachbetrieb mit den beiden RAL-Gütezeichen um einen Käufer werben will, muss seine Sache sehr gut machen: Die hergestellten Elemente werden während des Produktionsprozesses eingehend eigengeprüft und zusätzlich fremdüberwacht. Gecheckt werden unter anderem die Vormaterialien wie Holz, Glas, Profile, …
Weiterlesen
  • 0

Schallschutz nach DIN 4109 mit Treppen von Schöck

Schallschutz nach DIN 4109 mit Treppen von Schöck Die Schöck Bauteile GmbH hat ihr Produktprogramm Schöck Tronsole für die akustische Entkopplung von Massivtreppen einer erneuten und erweiterten Prüfung nach DIN 7396 unterzogen. Dabei wurden die vor 6 Jahren in der ersten Prüfung erreichten Kennwerte bestätigt. Architekten und Tragwerksplanern liegen damit nun bestätigte Werte zur sicheren Planung und Nachweisführung des Schallschutz nach DIN 4109 vor. Bereits seit 2013 liefert Schöck akustische Kennwerte für seine Tronsole Typen. Bis zur Veröffentlichung der DIN 7396 im Jahr 2016 orientierte man sich bei der Ermittlung der Werte am Normentwurf. Sechs Jahre nach der ersten Prüfung, stellte Schöck seine Kennwerte erneut auf den Prüfstand und ging dabei sogar über die Norm hinaus: In einem erweiterten Verfahren wurden zu den in der Norm geforderten Treppenlaufbreiten von 1000 mm auch Breiten bis 1500 mm berücksichtigt, wie sie im Wohnungsbau häufig eingesetzt werden. Die Werte f…
Weiterlesen
  • 0

Inthermo

Einfaches Auftragen des INTHERMO HFD-Putzgrund Das Auftragen von INTHERMO HFD-Putzgrund geht mit Maschinentechnik wesentlich leichter und schneller als von Hand. Mit der kompakten 230-V-Förderpumpe inoBEAM M8 können Bauhandwerker das flüssige, pastöse Material gleichmäßig und schnell auf die HFD-Exterior Compact Holzfaserplatten applizieren. Der HFD-Putzgrund ist ein pigmentierter, organisch gebundener Grundanstrich, der auf Holzfaserdämmplatten als Haftbrücke, temporärer Wetterschutz und Armierungsschicht dient. Die Aufbringung erfolgt entweder händisch oder maschinell mit der inoBEAM M8. Maschinentechnik-Anwender haben folgende Vorteile: * Mehr Flexibilität und Effizienz: Die Applikation kann wahlweise im verarbeitenden Betrieb oder auf der Baustelle erfolgen. Das spart reichlich Arbeitszeit gegenüber dem traditionellen Beschichten von Hand. * Die gedämmte Fläche ist während der Wartezeit bis zum eigentlichen Putzauftrag optimal vor Bewitterung geschützt. * Befe…
Weiterlesen
  • 0

Gutex Thermofibre

GUTEX Thermofibre mit Umwelt-Produktdeklaration Für die Zertifizierung eines Gebäudes nach DGNB, LEED und anderen Greenbuilding Labels ist die ökologische Wirkung der verwendeten Bauprodukte in den meisten Fällen entscheidend. Detailliert Auskunft über die Ökobilanz – von der Rohstoffgewinnung bis zur Entsorgung der Produkte – geben Umwelt-Produktdeklarationen (Environmental Product Declarations EPD) nach ISO 14025. Das IBU Institut Bauen und Umwelt e.V. hat nun eine solche für die Holzfaser-Einblasdämmung GUTEX Thermofibre erstellt (Deklarationsnummer EPD-GTX-20190018-IBA1-DE) und damit die Planungsgrundlage für Architekten, Planer und Bauherren geschaffen. GUTEX Thermofibre für eine nachhaltige Entwicklung Das nachhaltige Bauen ist ein zentraler Baustein für eine nachhaltige Entwicklung. Gebäude werden über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg im Hinblick auf Ökonomie, Ökologie sowie technische und soziokulturelle Funktionalität bewertet. Geprüfte und vergleichbare Daten sind e…
Weiterlesen
  • 0

Kaskadenentwässerung von LORO

Kaskadenentwässerung mit LORO-X DUOSTREAM Mit Mehrgeschossabläufen für die Hauptentwässerung und Notentwässerung von Kaskaden und Staffelgeschossen mit einer Sammelleitung über mehrere Geschosse. Bei der außenliegenden Entwässerung von Kaskaden und Staffelgeschossen erhöht sich üblicherweise mit jedem Geschoss die Anzahl der Fallleitungen für die Haupt- und Notentwässerung. Da gemäß Normvorgabe nur in Ausnahmefällen auf darunter liegende Geschosse entwässert werden darf, muss üblicherweise jede Fallleitung über alle darunterliegenden Geschosse bis zum Auslauf geführt werden. Links herkömmlich. Rechts mit LORO-X DUOSTREAM. Neu: Nur eine Sammelleitung über alle Geschosse Mit der neuen LORO-X DUOSTREAM Kaskadenentwässerung wird die Anzahl der Fallleitungen deutlich reduziert, da das Wasser durch die neuen Mehrgeschossabläufe von jedem Geschoss rückstausicher in die durchgehende Sammelleitung zufließen kann. Dabei übernimmt die erste Sammelleitung (Stream 1) die Hauptent…
Weiterlesen
  • 0

EasyBus von SCHAKO

Volumenstromregler mit EasyBus von SCHAKO steuern spart richtig Energie Mit dem SCHAKO Melde- und Schaltbussystem EasyBus lassen sich alle Volumenstromregler von SCHAKO zu einem energieeffizienten Regelsystem verbinden. Bei Installation und Betrieb kann somit viel Geld gespart werden. Allerdings muss dafür bei der Planung umgedacht werden. Der übliche Ansatz: Lüftungsgerät mit druckkonstanter Regelung Dies ist der häufigste Aufbau von Lüftungsanlagen. Ein konstanter statischer Druck wird geregelt. Die Messung des Schlechtpunktes wird von der Regelung erfasst und das Lüftungsgerät entsprechend ausgeregelt. Eine bedarfsgerechte Regelung ist nur bedingt möglich, da nur der Schlechtpunkt berücksichtigt wird. Vorteile: Der Anlagendruck ist immer ausreichend hoch. Nachteile: Der Energieverbrauch ist zu hoch, da das Lüftungsgerät ständig den eingestellten statischen Vordruck regelt. Dadurch entsteht ein  hoher Druckverlust der VSR, verbunden mit einem erhöhten und deutlich stör…
Weiterlesen
  • 0

Modulares Bauen mit Kleusberg

Modulares Bauen mit Kleusberg Ob durch den Einsatz neuer Materialien, den technischen Fortschritt, veränderte Gesetze und Normen, Konstruktionen und Formen – der Bausektor ist immer neuen Herausforderungen ausgesetzt. Internationale Megatrends wie „Energie“, „Ressourcen“ und „Individualisierung“ beschäftigen die Menschheit dabei zunehmend. Denn Sie beeinflussen unsere Produktwelt, unsere Städte, unsere Kommunikation. Die Nachhaltigkeit von Gebäuden hat dabei schon immer eine hohe Relevanz und gewinnt weiterhin zunehmend an Bedeutung. KLEUSBERG beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der schlüsselfertigen Errichtung von Gebäuden und in diesem Zuge auch mit der Optimierung jeglicher Prozesse im Hinblick auf die Langlebigkeit sowie die Ressourcenschonung bei seinen Bauwerken. BIM - Besser im Modulbau Nachhaltiges Denken beginnt bei KLEUSBERG bereits bei der Planung, gefolgt von der Vorfertigung in den eigenen Produktionshallen und zieht sich bis zur Nutzung und wiederrum der Nachn…
Weiterlesen
  • 0

Sonnenschutz reinigen

Sonnenschutz richtig reinigen - Tipps von Warema Die Sonne brennt in diesem Sommer wieder heiß vom Himmel, die Temperaturen erreichen neue Rekordmarken. Da weiß man seine Verschattung so richtig zu schätzen. Um die wertvollen Dienste von Markise, Außenjalousie und Co. lange genießen zu können, sollte jeder seinem Sonnenschutz ab und zu etwas Gutes tun, ihn saubermachen und pflegen. Warema, der Sonnenschutzexperte, gibt Tipps, was für die unterschiedlichen Stoffe und Materialien das Beste ist. Außenjalousien reinigen Zunächst die Lamellen mit einem Handstaubsauger oder -feger von Staub, Blütenpollen oder Laub befreien. Besonders gut geeignet sind Spezialprodukte wie eine Lamellenreinigungszange oder -bürste. Anschließend die festen Bauteile mit einem feuchten Lappen oder Schwamm reinigen. Vorsicht, dass keine Elektrobauteile mit Wasser in Berührung kommen, da sonst die Gefahr eines Kurzschlusses bestehen kann. Markisen reinigen Auch wenn die Idee verlockend ist: Markisentücher g…
Weiterlesen
  • 0