Diesen Artikel als PDF herunterladen

Enthärtungsanlagen Hardy Jun / Hardy 100

Enthärtungsanlagen entziehen dem Wasser die Härtebildner, welche im Wesentlichen die im Wasser gelösten Calcium- und Magnesiumionen sind – also der Kalk.
Verfahrenstechnisch sind Enthärtungsanlagen Ionenaustauscher, d.h. die im Trinkwasser enthaltenen Kalk-Ionen werden aus dem Wasser bis auf 0°dH entfernt. Die Leitfähigkeit – das Rückgrat des Wassers – bleibt unverändert, wodurch das Wasser stabiler ist. Die Enthärtung ist seit ca. 70 Jahren das bevorzugte Verfahren zur Vermeidung von Steinbildung, da es einfach, kostengünstig und ökologisch ist.

Hannemann bietet modulare Konzepte rund ums Heizungswasser. Das Fachhandwerk findet hier mobile sowie fest einbaubare Systeme, mit denen sich Heizungsanlagen im Handumdrehen mit enthärtetem Wasser professionell spülen, befüllen und nachfüllen lassen.

Ich bin`s HARDY®100 – Der Urvater aller Heizungsfüllanlagen

HARDY®100 – die mobile Heizungsfüllanlage liefert 1,3 m³/h kalkfreies Heizungsfüllwasser für jede Heizungsanlage. Seit 18 Jahren setzt das System den Innovationsstandard in der Branche. Die Kapazität beträgt bei 15°dH Trinkwasserhärte ca. 6 m³ Weichwasser. Der ergonomische Einhandtrailer mit 10“ Luftbereifung ermöglichen den mühelosen und komfortablen Einsatz auf der Baustelle. Der prämierte HARDY®100 unterstreicht die Professionalität das Fachhandwerkers und erfüllt alle gültigen Normen und Richtlinien z.B. VDI 2035, ÖNORM H5195…

Größere Heizungsanlagen sicher spülen und befüllen

HARDY®100 erzeugt vollenthärtetes Wasser – kein VE-Wasser, wodurch das Verfahren mit einer ausgezeichneten Ökobilanz bei minimalen Unterhaltskosten absolut überzeugt. Der HARDY®100 lässt sich in der eigenen Werkstatt an der dazugehörigen Regenerierstation mittels Salzsohle binnen 90 Minuten regenerieren. Auch die Teilenthärtung auf 7-8°dH für Aluminiumwerkstoffe ist einstellbar. Die Leistungskapazität ist ausreichend zum Spülen und Befüllen größerer Heizungsanlagen.

Produktbild hardy_100
HARDY®100 – Die mobile Heizungsfüllanlage mit Regenerierstation

HARDY®JUN. – Die tragbare Heizungsfüllanlage im Service

Das System eignet sich besonders für kleinere Heizungsanlagen, Etagenheizungen etc. Es kann wahlweise enthärten, entsalzen oder durch Einsatz einer Filterpatrone sogar filtern.
Dank handlichem Designs und geringem Gewicht von 10,8 kg, eignet sich das preisgekrönte System ideal für Wartungs-, Reparatur- und Servicearbeiten.
HARDY®JUN. liefert bei 15°dH ca. 3000 Liter kalkfreies Wasser je BOBBY®BOX (6 BOBBYs ) und erfüllt alle gültigen Normen und Richtlinien z.B. VDI 2035, ÖNORM H5195…
Ist die BOX verbraucht, wird sie von Hannemann abgeholt und eine neue BOBBY-BOX geliefert – ohne Frachtkosten!

HARDY®JUN. – Die tragbare Heizungswasserfüllanlage

Einfach, sicher und praxisgerecht

Das Gehäuse des HARDY®JUN. ist aus bruchfestem Material gefertigt. HARDY® JUN. ist handlich und wiegt nur 10,8 kg. Die Heizanlage lässt sich zudem von nur einem Mann befüllen und entlüften.

Wer einfache und sichere Lösungen zur Befüllung, Nachfüllung und im Service sucht, ist mit diesem schlüssigen Konzept sehr professionell und wirtschaftlich aufgestellt.
Für Einsteiger gibt’s hier die passenden Startpakete mit rund-um-sorglos Garantie.

HANNEMANN WASSERTECHNIK DEUTSCHLAND GmbH

Finsingerau 1
D-85570 Markt Schwaben
Tel: +49 8121 478360
www.hannemann-wassertechnik.de
E-Mail: web@hannemann-wassertechnik.de

Alle Bilder: Hannemann

Logo_Hannemann