Loading Map

No Results Found

Lüftung und Klima: Klimaanlagen-Hersteller in Deutschland und weltweit

Überlegungen vor der Suche nach Klimaanlagen-Hersteller

Das Klima in einem Industriegebäude oder in Büroräumen beeinflusst nicht nur die langfristige Funktionsfähigkeit von empfindlichen Anlagen und Maschinen, sondern vor allem die Gesundheit der Beschäftigten. Deshalb schreibt der Arbeitsschutz bindende Anforderungen an die klimatischen Umgebungsbedingungen vor wie die Einhaltung einer bestimmten Luftqualität oder der passenden Temperatur.

Bauplaner sowie Arbeitgeber müssen diese Anforderungen erfüllen, was u.a. die Wahl einer für die jeweilige Umgebungsbedingung passenden Klimaanlage einschließt. Vor der Suche nach einem geeigneten Klimaanlagen-Hersteller sollte klar sein, welche Art der Klimaanlage benötigt wird, um das geforderte Klima gewährleisten zu können.

Arten von Klimaanlagen

Im gewerblichen Bereich ist zu unterscheiden, ob z.B. nur einzelne klimatisiert werden sollen oder ganze Gebäude wie Krankenhäuser oder Ladengeschäfte. Üblicherweise sind folgende Arten von Klimaanlagen im Einsatz:

  • Monosplit Klimaanlagen
    Monosplit Klimaanlagen bestehen aus mindestens zwei Komponenten: Einer Außeneinheit und einer Inneneinheit, die wesentlich kleiner ist. Diese Art von Klimaanlagen stellen nahezu alle Klimaanlagen-Hersteller her. Der japanische Klimaanlagen-Hersteller Toshiba hat 1961 weltweit das erste Split-Klimagerät entwickelt.
  • Zentrale Gebäude-Klimaanlage
    Bei dieser Art der Klimaanlage handelt es sich um einen fest verbauten Bestandteil des Gebäudes. Die Anlage wird bereits bei der Bauplanung berücksichtigt und ist in der Regel nicht im Nachhinein nachrüstbar.
  • Dezentrale Gebäude-Klimaanlage
    Diese Anlagenart entspricht etwa den Split-Anlagen und verfügt bei direktverdampfenden Systemen über eine oder mehrere Außeneinheiten.
  • Kühlräume und Kühlzellen
    Kühlzellen oder ganze Kühlräume kommen insbesondere im Einzelhandel wie Metzgereien zum Einsatz. Während Kühlzellen Räume sind, die mit speziellen Paneelen isoliert sind, sind Kühlräume ein Teil der Gebäude-Architektur. In der Logistik kommen Kühl- und Gefrierhäuser zum Einsatz, die nach demselben Schema funktionieren.
  • Klimaanlagen in reinen Räumen
    In Laboratorien oder in Räumen, in denen empfindliche Technik steht, müssen Klimaanlagen nicht nur die Temperatur exakt regulieren, sondern auch die Luft filtern. Oft haben diese Klima- und Lüftungsanlagen vor- bzw. nachgeschaltete Filter. Gerade hier lohnt es sich, die Suche nach dem passenden Hersteller nicht zu überstürzen und eng mit dem Hersteller zusammenzuarbeiten, denn es geht sehr oft um viel Geld.

Größte Klimaanlagen-Hersteller in Deutschland und weltweit

Vor der Suche nach dem passenden Klimaanlagen-Hersteller sollte zumindest ungefähr klar sein, welche Art der Klimaanlage benötigt wird. Doch wie gelingt es einen guten Klimaanlagen-Hersteller zu finden? Der Vergleich der Hersteller sowie anschließend eine enge Kommunikation mit dem Hersteller sind dafür grundlegende Faktoren. Die größten Klimaanlagen-Hersteller in Deutschland und weltweit sind:

  • Daikin
  • LG
  • Mitsubishi Electric
  • Toshiba
  • Panasonic
  • Samsung
  • Vetall
  • Gree Electric Appliances

Das sind nur ausgewählte Beispiele. Es gibt noch einige andere Klimaanlagen-Hersteller weltweit. Außerdem gibt es Unternehmen, die im Zusammenschluss mit dem Hersteller die Installation und Wartung von Klimaanlagen übernehmen.

  • Die Suche nach dem passenden Hersteller oder einer Service-Firme erleichtert Ihnen BAU-Index – die Datenbank für den Hersteller- und Dienstleisterbereich im Bau.

Lüftungsanlagen und Klimaanlagen – Wo ist der Unterschied?

Klimaanlagen und Lüftungsanlagen unterscheiden sich in dem Sinne, wie sie auf die Luftfeuchtigkeit Einfluss nehmen. Lüftungsanlagen beeinflussen den Feuchtigkeitsgehalt in der Raumluft nur über den Feuchtigkeitsgehalt der Außenluft. Bei einer Klimaanlage kann dagegen ein beliebiger Feuchtigkeitsgehalt eingestellt werden.

Zwar kann eine Klimaanlage auch ohne Lüftungsanlage betrieben werden. Am sinnvollsten ist jedoch ein kombiniertes Gerät.